• Passwort vergessen?
  • Benutzername vergessen?
  • Registrieren

Heute 146

Gestern 235

Woche 1046

Monat 5966

Insgesamt 1176301

EVPs

EVPs Elektronic Voice Phänomenon

EVPs oder auch Tonbandstimmen sind Töne, Wörter oder ganze Sätze die man auf einem Tonband aufgenommen hat. Es gibt verschiedene Arten wie man solche EVPs aufnehmen kann. Entweder in absoluter Stille oder nach gezielter Fragestellung.

Viele Menschen beschäftigen sich mit dem Tonbandstimmen-Phänomen. Die einen behaupten es sei nur unser Gehirn das bekannte Töne gleich in bekannte Wörter umwandelt, die Anderen sagen es sind Stimmen aus dem Jenseits. Doch wo liegt die Warheit? Menschen die glauben wollen brauchen keinen Beweis und einem Skeptiker wäre kein Beweis genug um etwas zu glauben an das er nicht bereit ist zu glauben.

Ghosthunter überall auf der Welt untersuchen dieses Stimmenphänomen auch. Es ist ein fester Bestandteil unserer Arbeit, dennoch ist es nur ein Indiz und gemeinsam mit allen anderen Komponenten ergibt es ein Ergebnis.

Wenn wir bei einer Untersuchung sind laufen sehr oft die Diktiergeräte mit. Zum einen sind es passive Aufnahmen. Das bedeutet, dass wir die Diktiergeräte in Räume legen und dann das Haus oder die Wohnung verlassen. Die aktiven Aufnahmen werden immer in Zusammenhang mit gezielten Fragen aufgenommen. Man muss bei der Aufnahme darauf achten das man so wenig Geräusche wie möglich macht damit man das Ergebnis nicht verfälscht. Auch Flüstern sollte man bei einer Aufnahme vermeiden, sondern immer klar und deutlich sprechen damit eine Verwechslung ausgeschlossen werden kann.

Im allgemeinen sollte man bei der Aufnahme sämtliche Geräusche vermeiden oder gleich hinzufügen was man in diesem Moment, als man das Geräusch erzeugte, getan hat. Zum Beispiel wenn man gegen einen Tisch gestoßen ist, ergibt es ein Geräusch, also sagt man klar und deutlich den Namen und was passiert ist in einem kurzen Satz, damit derjenige der später die Datei auswertet gleich einordnen kann woher das Geräusch kam.

Wir nehmen mit Diktiergeräten auf um herauß zufinden was die Klienten hören. Es können Geräusche von Nachbarn sein, die die Klienten evtl. für Geisterstimmen halten. Wir finden es herauß. Um solch eine Datei auszuwerten benötigt man ein Audioprogramm. Mit diesem Programm wird meist nur die Lautstärke verstärkt so dass man auch ganz leise Geräusche oder Stimmen hören kann. Es dauert Stunden um eine Stunde die man aufgenommen hat auszuwerten da man sich die Datei Stück für Stück in mühseliger Kleinarbeit anhören muß.

Nach jeder Frage die wir bei Aktiv EVPs stellen lassen wir 1-2 Minuten Platz damit eine evtl. Antwort auch gut hörbar ist. Aber was sind das für Antworten? Meist sind es Stimmen oder Geräusche die wir zum Zeitpunkt der Aufnahme nicht hören konnten. Manchmal wird ein Name gesagt oder auch andere Wörter.

Selbstverständlich hinterfragen wir auch solche Ergebnisse. Waren die Nachbarn anwesend während der Aufnahmen? Oder lief der Fernseher in der Nachbarwohnung bei der Aufnahmen? Aber was ist wenn es keine Nachbarn gab oder zB. eine Kinderstimme mitten in der Nacht zu hören war, so dass man ausschließen kann, das auch auf der Straße kein spielendes Kind mehr vorbei lief?

Um das zu untersuchen machen wir EVPs und versuchen herauß zu finden was es mit den Stimmenphänomenen auf sich hat.

Nicht jeder hört dasselbe was der Andere hört. Unser Gehirn ist so ausgelegt das man bei einem Geräusch das einem anderen ähnelt gleich meint das man es erkannt hat. Aber nicht jeder hat das selbe Gedächnis oder bisher das selbe gehört. Aus diesem Grund hört bei solchen Aufnahmen auch meist jeder etwas anderes. Aber was ist wenn jeder, ohne das man ihm etwas vorsagt, das selbe hört? Man kann es schnell auf Zufall schließen oder man kann offen sein und eine Phänomen in Betracht ziehen. Es bedeutet noch lange nicht das es somit bewiesen ist aber es ist ein Indiz.

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.


Copyright © 2010-2016. All Rights Reserved by Ghosthunter NRW.