• Passwort vergessen?
  • Benutzername vergessen?
  • Registrieren

Heute 73

Gestern 208

Woche 715

Monat 5371

Insgesamt 1397636

PU Bericht Duisburg vom 10.01.2015

 

Eine Mutter von zwei Kindern erlebt viele Dinge, die ihr und ihren Kindern Angst machen.

Vorallem der älteste Sohn leidet sehr unter der ständigen Anspannung, da er sehr oft von einer männlichen, strengen Stimme mit Namen gerufen wird. Sie hören oft ein lautes pfeifen, rascheln, Geräusche an der Tür als wollte jemand hinein kommen, Schritte oder auch klopfen.

In den letzten Jahren haben sie alles versucht um diesem „Spuk“ zu entkommen doch nichts hat bisher geholfen. In Ihrer Angst und Verzweiflung baten sie Ghosthunter NRW um Hilfe.

 

 

Um 20Uhr betraten wir die Wohnung und merkten sofort wie angespannt unsere Klientin ist.

Die Jahre der Angst haben sehr an ihrem Nervenkostüm gezerrt.

Wir setzten uns ins Wohnzimmer und ließen uns alle Vorkommnisse noch einmal genau erklären.

Anschließend wurde die Grundmessung durchgeführt, die ersten Fotos geschossen und Videoaufnahmen gemacht.

In der Zwischenzeit rief unsere Klientin ihre Kinder an um nach dem Rechten zu fragen. Dabei erfuhr sie das sich bei den Großeltern in der letzten halben Stunde der Wohnzimmertisch angehoben und eine Flasche umgekippt war. Dies beunruhigte die Klientin sehr, so dass sie anfing zu weinen. Dunja und Melanie beruhigten sie und erkannten erneut die Ausmaße der letzten Jahre, die diese arme Frau durchleiden mußte.

 

Wir entschieden das Dunja zunächst mit unserer Klientin und ihrer Freundin im Wohnzimmer blieb, damit sie sich ein wenig an die ungewohnte Situation gewöhnen konnte, während alle Anderen die erste Sitzung im Kinderzimmer abhielten.

 

 

Im Kinderzimmer schlug der Gaussmaster hier und da nach Aufforderung aus und wir konnten folgende EVPs aufnehmen

 

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

 

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

 

Nach einer kurzen Pause gingen Dunja, Chris und Sebastian mit der Klientin, die unbedingt dabei sein wollte, erneut ins Kinderzimmer des ältesten Sohnes. Hier hatte er einige für ihn beunruhigende Fotos geschossen und auch wir fanden keine Erklärung für die Anomalie auf den Fotos. Die Struktur der Tapete sowie die Oberfläche des Schrankes ergaben auf unseren Fotos keinerlei Auffälligkeiten.

 

                       Duisburg 10.01                                                                                                      duisburg 10.01 2

 

 

Die Sitzung verlief sehr ruhig und unauffällig so dass sie nach ca. 20Min beendet wurde.

Kurz darauf begaben wir uns alle in den Flur, öffneten alle Türen und forderten erneut zu einer Aktion auf. Plötzlich bemerkte Alex das der Schlüssel, der in der Haustür steckte sich schwankend bewegte. War das die Antwort auf unsere Aufforderung?

 

 

Kurze Zeit später spürte Alex die Anwesenheit einer für uns unsichtbaren Seele.

Sie wurde am Hals berührt also forderte sie auf doch al den Gaussmaster ausschlagen zu lassen was dann auch recht zeitnah geschah. Gleichzeitig schlug auch der K2 in Dunjas Hand aus, die ca. 2m von ihr entfernt stand.

 

Zum Schluß baten wir noch darum die Taschenlampe zu bewegen oder flackern zu lassen, was aber keinen Erfolg brachte.

Wir setzten uns abschließend noch einmal mit der Klientin zusammen, die schon wesentlich entspannter und beruhigter war, erklärten ihr noch mal einiges und verabschiedeten uns mit dem Hinweis das wir jederzeit für sie da sind.

 

 

Im Laufe unserer Untersuchung und auch Auswertung stellte sich heraus, dass der Ex-Freund unserer Klientin für die Geschehnisse verantwortlich ist. Er hat mit Hilfe okkulter Praktiken die Familie jahrelang terrorisiert. Wir werden der Klientin helfen dem ein Ende zu setzen und stehen an ihrer Seite bis sie endlich wieder Ruhe hat.

 

 


Copyright © 2010-2018. All Rights Reserved by Ghosthunter NRW.