• Passwort vergessen?
  • Benutzername vergessen?
  • Registrieren

Heute 141

Gestern 246

Woche 1355

Monat 4134

Insgesamt 1368680

PU Bericht vom 15.08.2015 in Recklinghausen

 

 

Unsere Klienten erleben seit kurzer Zeit Merkwürdiges.
Fotos drehen sich von alleine um und im Kühlschrank liegen plötzlich Lebensmittel in anderen Fächern. Kaum gehen sie eine Etage tiefer, hört man von oben Schritte und Poltern obwohl sich niemand mehr in ihrer Wohnung befindet. Auch ein Playstationkontroller liegt immer wieder im Kratzbaum, jedoch schließen sie aus, dass es einer ihrer Hunde gewesen ist.
Im Haus wohnen ebenfalls die Mutter und die Oma unserer Klientin, sowie mehrere Katzen und Hunde.

 

Gegen 19Uhr trafen wir bei unseren Klienten ein und stiegen hinauf in die kleine Dachgeschoßwohnung. Nach einer kurzen Begrüßung zeigten sie uns genau wie und wo sich die Dinge ereignet haben. Unsere erste Idee war, dass evtl. die Katzen in der Nacht die Fotos umkippen, da es eine recht kleine Wohnung ist. Sie erzählten uns, dass sich das Garagentor von allein geschlossen hat und das sie vermuten, dass der kürzlich verstorbene Opa, der mit im Haus lebte, evtl. für die Spukerscheinungen verantwortlich ist. Auch die Oma erzählte uns, dass sie oft spürt das jemand bei ihr ist. Ein paar Tage zuvor hat der Ehemann im Garten einen schwarzen Schatten gesehen und dachte das sich jemand Fremdes im Garten Zutritt verschaft hat. Als er im Garten ankam konnte er niemanden sehen.

 

Nun starteten wir unsere Untersuchung.
Dunja und Melanie blieben mit der Klientin in der Wohnung während Stephan, Alex, Irene mit dem Klienten in den Garten ging.

 

Dunja und Melanie begaben sich ins Schlafzimmer. Die Klientin vernahm des öfteren Klopfgeräusche von der Decke. Sie stellten Fragen zu den Ereignissen und baten um ein Zeichen, falls denn jemand bei ihnen sei. Sie baten darum unsere Geräte ausschlagen zu lassen jedoch tat sich leider nichts. Die einzigen Geräusche die zu vernehmen waren, kamen von den Katzen.

Irene, Alex und Stephan gingenn mit dem Klienten zunächst in die Garage und stellten dort ebenfalls Fragen zu den Ereignissen. Zunächst tat sich nichts..... bis plötzlich die Geräte ausschlugen. Zufall?
Als sie in den Garten wechselten, gesellte sich Dunja zu ihnen, während Irene und Melanie inzwischen ins Schlafzimmer der Großmutter gingen.
Im dunklen Garten stellten sich erneut Fragen als plötzlich der Klient einen stechenden Schmerz im Nacken spürte und fast zusammenbrach. Er war schweißgebadet und erzählte das er an den ganzen Geisterkram eigentlich nicht glaube. Unter Schmerzen erzählte er von seiner dunklen Vergangenheit. Aus Dieskretionsgründen möchten wir auf dieses Thema nicht näher eingehen.

 

 

Was wir abschließend sagen konnten ist, dass eine männliche Seele in diesem Moment bei ihm war und ihm diese Schmerzen zufügte.

Wir haben ihm geraten sein Leben zu ordnen und sich selbst klar zu machen was er im Leben möchte und was das beste für ihn ist. Damit hat die Seele keine Macht mehr über ihn und verschwindet.
Seit unserem Besuch sind die Vorkommnisse zurück gegangen.

 

Hier sind die EVP´s, die wir bei unserer Auswertung gefunden haben.
Zum besseren Verständnis für nicht geübte Ohren, haben wir dazu geschrieben was wir in den EVPs verstehen.

 

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Nein


Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

der Dieb


Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

die Pest


Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

hab ich Dir das nicht


Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

geht weg


Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

haaa hast nicht die Hose an


Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

halt Deine Fresse


Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

haltet die Fresse sonst gibts gleich Ärger


Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

hier liegt die Leiche


Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

hoer zu geh weg


Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

mach ihn tot


Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

warts ab


Copyright © 2010-2018. All Rights Reserved by Ghosthunter NRW.