• Passwort vergessen?
  • Benutzername vergessen?
  • Registrieren

Heute 42

Gestern 255

Woche 297

Monat 8082

Insgesamt 1460218

PU Bericht vom 22.08.2015 in Sprockhövel

 

Wir trafen gegen 20Uhr bei unseren Klienten ein.
Nach einer kurzen Begrüßung setzten wir uns ins Wohnzimmer und unsere Klientin erzählte, dass sie nicht mehr alleine in ihrer Wohnung sein kann. Sie schläft jetzt nur noch bei ihrem Lebensgefährten aber auch dort wird sie ständig belästigt. Egal wo sie hingeht oder Urlaub macht, sie wird immer wieder begrabscht und permanent bedrängt.
Das Ganze fing schon vor ca. 15Jahren an das sie sich beobachtet fühlt, sie immer das Gefühl hat berührt zu werden doch in den letzten Wochen wurde es immer schlimmer. Sie fühlt sich so bedrängt das sie kaum noch schlafen kann. Immer wieder hört sie eine männliche Stimme die ihr zuflüstert. Die Klientin ist so verzweifelt da niemand außer ihr etwas davon mitbekommt. Ihr Lebensgefährte sieht zwar wie sie sich benimmt wenn sie wieder einmal bedrängt wird, da sie sich dann nicht mehr bewegen und kaum sprechen kann, doch so recht glauben kann er das Ganze nicht.
Sie hat Angst und glaubte schon sie sei verrückt, daher hat sie sich schon mehrfach untersuchen lassen, doch weder Ärzte noch Psychologen konnten eine rationale Ursache finden.

 

Da es sich nur um unsere Klientin handelte beschlossen wir, uns nur auf sie zu konzentrieren.
Wir schalteten die Diktiergeräte ein, legen beide K2 auf den Tisch, Dunja hielt den Cellsensor und Melanie den Gaussmaster in der Hand. Alex positionierte einen Laserraster und die Fullspektrumkamera in Richtung unserer Klientin, Irene schoß Fotos und Stephan filmte alles mit.
Eine kurze Grundmessung ergab keine auffälligen Ausschläge auf unseren Geräten.
Somit legten wir recht schnell mit der ersten Aktivsitzung los.
Wir stellten abwechselnd Fragen in den Raum hinein, zu den Aussagen unserer Klientin und was er denn von ihr wolle, doch zunächst tat sich nichts.
Da die Phänomene meistens dann aufgetreten sind wenn die Klientin zur Ruhe kam,
baten wir sie es sich gemütlich zu machen und sich auf die Couch zu legen.


Wieder stellten wir Fragen, als die Klientin plötzlich sagte das er nun bei ihr sei und ihre Haare berührte. Wir konnten dafür zunächst keine Hinweise finden.
Die Klientin erzählte uns das sie mehrfach einen tattoowierten Arm gesehen habe, der nach ihr zu greifen schien. Auch habe sie vor einiger Zeit einen tattowierten Mann in ihrer Wohnung gesehen der mit ihr sprach. Sie vermutete das es ihr Exfreund aus Jugendtagen war. Sie erzählte von ihrer Beziehung und den damaligen Umständen. Das seine Mutter früh gestorben sei und das der Vater nicht gut zu ihm war. Plötzlich schlugen alle Geräte auf einmal bis zum Anschlag aus.
Wir hatten anscheinend einen wunden Punkt getroffen. Also fragten wir noch einmal nach der Mutter und wieder schlugen alle Geräte gleichzeitig voll aus.
Da wir natürlich immer sehr skeptisch sind, stellten wir noch einmal verschiedene Fragen zu seiner Person, doch da tat sich nichts. Aber auf die Frage ob er denn wirklich der Exfreund unserer Klientin sei, schlugen wieder alle Geräte bis zum Anschlag aus und das mehrere Minuten lang.

 

Wir gaben der Klientin noch einige Ratschläge und Hinweise wie sie sich zukünftig verhalten solle und verabschiedeten uns nach ca. 2,5 Stunden.

 

Unsere Auswertung hat ergeben das es sich tatsächlich um den verstorbenen Exfreund unserer Klientin handelt. Er scheint sich auch nach dem Tod noch eine sehr enge Beziehung mit ihr zu wünschen.

 

 

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Du Schwein ich komm Dir gleich dahin


Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Fuck You


Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Ich will jetzt hier ficken


Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

kein Vater


Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

versuch die Blumen zu aktivieren...hahaha

 


Copyright © 2010-2018. All Rights Reserved by Ghosthunter NRW.